The Summerville Sisters

Band

 

Once more unto the swing, dear friends, once more

The Summerville Sisters Company oder: wenn die Summerville Sisters an Land gehen…
… nehmen sie wahlweise das Paddelboot oder laufen, bei größeren Inszenierungen, in der Gondola Arabescata ein und bringen allerlei Zubehör, Apparate und Kinkerlitzchen mit.

Unplugged und easy geht die Reise authentisch in den Südstaaten-Jazz der 30`er.
Das praktische Kleinformat zum swingenden Kaffeestündchen: die Summerville Sisters mit ihrem feschen Gaucho und seiner akustischen Gitarre. Passt fast in eine einzige Tasche.

Close Harmony vom Feinsten. Mit geschliffener Salonheldin am Klavier wird`s etwas vornehmer und geräumiger.

Weitere Pinselstriche aus dem Schrankkoffer liefern Trompete und Geige, Klarinette oder Posaune, verflochten mit Kontrabass, ballroomtauglich durch Schlagwerk. Für jede Begebenheit lässt sich die entsprechende Crew anheuern.

So treten die Summerville Sisters mit wechselnder Besatzung, bis hin zur ausgewachsenen Big Band in Erscheinung.